Standardangst 14a

Meine Schwächen?
Möcht ich oft kaschieren.
Meine Fehler?
Einfach ausradieren.
Denn mein Gefängnis
War mein Gestern.

Hab dennoch nicht verloren.
Nur dazu gelernt
Keine Lust und Zeit zu bereuen.
Ohne das Gestern
Könnt ich mich nicht
Auf Morgen freuen.

Und doch hab ich
An manchen Tagen
Diese Standardangst 14a.
Mit Mittelfinger löst man das Problem nicht.
Das ist mir klar.

Es ist diese Angst
Sich zu verlieren.
Starke Gefühle
Können manchmal hindern
Ganz einfach
Zu „funktionieren“.

Deshalb hab ich
Manchmal Angst.
Angst bedingungslos zu lieben.
Unsere Verbundenheit
So tief,
Unsere Vertrautheit intensiv.

Dann bist Du mir so nah
Und ich seh für mich Gefahr.
Die Gefahr
Verletzt zu werden,
Dass mein Porzellanherz zerbricht
In 1000 kleine Scherben.

Doch davor kann ich
Mich nicht schützen.
Der Poet
Und der Zerdenker
Springen im Regen
Durch die Pfützen.

Dabei bin ich mir so sicher,
Allein mit Dir
Will ich alles ausprobieren.
Verbundenheit ohne Fesseln.
Was hab ich bloß
Zu verlieren?

Es ist ja nur in meinem Kopf,
Dieser gefüllte
Gedankentopf.
Doch es gelingt mir ebenso
Ihn auszuschalten
– Diesen Knopf.

Mein Denkbarometer ad acta.
Er ist doch
Kein mieser Verräter.
100 % Gefühl und Leidenschaft
In Bona fide,
Wie man so schön sagt.

Dann schick ich sie heim,
Die Gedanken der Nacht.
Und bin mit dem Morgen
Allein.
Kann danach wieder nichts
Oder auch alles sein.

Wir bekommen das schon hin.
Dass die Ängste
Nicht gewinnen.
Zeit wird wertvoller,
Je schneller
Sie zerrinnt.

Also bleibe ich
Bleibe lieber hier
Solange es Dich gibt.
Werde ein Teil Deiner Welt
Weil Deine Liebe
So kostbar schmeckt.

Denn auf meinen Pfad,
Du einzigartiger Traum,
Führt nichts an Dir vorbei.
Hinaus katapultiert
Aus Zeit und Raum
Fühlen wir uns frei.

Dann lauf ich über die Glut
Weil ich tief in mir weiß,
Irgendwann wird alles gut.
Der Wind wird langsam warm
Er hat sich gedreht.
Gemeinsam gehen wir diesen neuen Weg.

Und am Ende
Seh ich uns.
Einander umarmt.
Schlafend in einem Zelt
Unter Millionen von Sternen.
Am anderen Ende der Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s